Bitte Download-Code eingeben:


Herbstwind

Zeig noch einmal ein Gesicht
Ich rate wer du morgen bist
Erzähl mir schönes Abendlicht
Was heute schon vergessen ist

Von einem Baum der eine Krone trägt
Von Blättern die im Herbstwind wiegen
Die irgendwer zusammenfegt
Sobald sie auf dem Asphalt liegen

Und alles was geht und bleibt
Sieht zum Fenster raus und schweigt
Will einfach so mein Heimweh teilen
Einfach nur ein bisschen Sommer bleiben

Tatenlose Zuversicht
Große Fahrt und Tatendrang
Ein Mensch der immer nur verspricht
Und einer der nichts halten kann

Vergiss mein und vergiss mein nicht
Stehen wartend vor der Tür
Wenn das die große Liebe ist
Bin ich nicht gemacht dafür